School Holidays 1/2

Montag

Morgens ging es mit beiden Kids in Te Papa, (ein Museum wo man keinen Eintritt bezahlen muss und auch gut mit Kindern jeden Alters besucht werden kann!) anschließend hatten wir unser Lunch mit Anna und Julia an der Waterfront.

Um 15 Uhr wurde dann Jana vom Flughafen abgeholt bei strahlendem Sonnenschein :) Es war einfach wunderbar :)


Dienstag

Zunächst ging es zu den botanischen Gärten :)

Auch an diesem Tag zeigte sich Wellington von seiner schönsten Seite, blauer Himmel, nicht viel Wind und blühende Blumen, ein grandioser Frühlingstag ^_^

Als die Kids dann nach ein paar Stunden genug hatten die ganze Zeit mit den anderen auf dem Spielplatz zu spielen und wir hätten sowieso umpacken müssen :D

Es ging dann zum Oriental Bay wo wir uns mit einem leckeren Eis an den Strand setzten. Sorry aber scheiße! war das Wasser KALT!


Abends sind wir dann noch mit Ben zusammen nach Lower Hutt ins Kino gefahren und haben uns 'the equalizer' angeschaut :)

Mittwoch

Heute mal ein bisschen kürzer, wir haben zunächst Pancakes zum Frühstück gemacht und sie waren echt göttlich :)

Danach ging es in die Mall und sowohl Jana als auch ich haben noch was zum Shoppen gefunden :DD haha

Da ich Jana und den Jungs versprochen hatte bald in den Pool zu gehen, sind wir danach direkt weiter ins Schwimmbad gefahren und später waren alle müde :D

Donnerstag

Nach den normalen morgendlichen Vorkommnissen waren wir mal wieder ein bisschen später als alle anderen, aber auch wir kamen in Wellington im Junglerama an. Da Harry sich nachts leider mehrmals übergeben hat blieb er mit Granny zu Hause und Leo durfte in dem riesigen überdachten 'Spielplatz' spielen :)

Zum Lunch ging es dann wieder nach Hause und Granny hatte eingekauft mit Harry :)

Danach haben wir quasi Kids getauscht und sie blieb mit Leo zu Hause und wir haben Harry mit ins Kino genommen und uns 'Planes - Fire & Rescue' angeschaut :D Wie bei den meisten Disney Filmen haben Jana und ich mal wieder mehr gelacht als Harry :DD

Ihm ging es aber schon besser und er hat auch Popcorn gegessen (Info: Hier gibt es generell überall nur salziges Popcorn :P)


Abends wurden wir dann zur Coffee Group diesmal in Lower Hutt im Cafe von Helenas Gastfamilie abgeholt :) Wir saßen alle an einem Tisch, was die Atmosphäre noch gemütlicher und schöner als an mehreren kleinen Tischen gemacht hat :)

It's Friiiiiiday, Friiiiiiday!

Ich hab den Tag frei bekommen :) das musste natürlich erstmal ausgenutzt werden, indem wir bis 9 Uhr geschlafen haben :)

Dann wurde versucht mit Alina zu skypen, hat aber leider nur so mittelmäßig geklappt naja :/ Da meine Eltern auch bemerkt hatten das ich on war wurde anschließend noch mit ihnen geskyped. Die Verbindung war um Meilen besser als mit Alina, also liegt es wohl iwie an der Neuseeland - Italien Verbindung die Probleme macht :D


Dann ging es wieder in Fig Tree Cafe :) dort wurde erstmal schön Lunch gegessen:

Nach einigen Startschwierigkeiten entschied sich unser Auto dann doch wieder anzuspringen und wir konnten los nach Wellington düsen :D

Dort wollten wir uns dann das Parliament angucken, das hier 'Beehive' genannt wird, weil es wie ein Bienenstock aussieht. Leider haben wir es nicht mehr geschafft eine der Führungen mitmachen zu können und durften uns nur im Shop und im Eingangsbereich umsehen :S Naja ich werde sicherlich noch dazu kommen die Tour mitzumachen haha :D

Anschließend sind wir noch ein bisschen rumgelaufen, haben gequatscht und sind dann wieder in die Library, wo wir noch ein paar andere getroffen haben :) es gab ein ziemlich spätes Burger King Dinner für uns und dann ging es auch wieder nach Hause :)

Samstag

Heute sind wir mit dem Auto zu Linnea nach Hataitai gefahren und später dann mit ihr und Svea zusammen zu den Red Rocks gefahren. Von dem Ausgangspunkt, wo man nur noch mit Allradantrieb weiter durfte sind wir dann gelaufen und es dauerte ca 1 Stunde bis zu den Red Rocks, die iwie unspektakulärer waren als erwartet :D

Nach weiteren 30 min an der Küste entlang haben wir dann doch tatsächlich eine Robbe zu sehen bekommen :D Linnea taufe sie Olê :D Hat sogar toll für uns geposed :P

Danach ging es natürlich den ganzen Weg wieder zurück und wir waren so unglaublich hungrig (hatten ja nur gefrühstückt) das wir um sechs Uhr über Fish N' Chips hergefallen sind wie die verrückten :D

 

Dann kamen noch Alice und Sara dazu und wir schauten uns Mamma Mia an (Könnt ihr euch vorstellen, dass ich ihn vorher noch nie gesehen hatte?! Oh mein Gott! Was habe ich bloß verpasst :o es war einfach sooooo geil haha :D und alle am abgehen und mitsingen :DD)

Wir kauften noch Wein und Cider im Supermarkt zum Vortrinken (ich erinnere an die hohen Preise im Club). Nach dem fertig machen, trinken, singen und quatschen und 10.000 Snaps später wurden wir um kurz vor 12 mit dem Taxi abgeholt. 

Am Courtenay Place ging es dann wieder von Club zu Club und angefangen wurde im Dakota einem Country Club wo man Cowboy Hüte aufgesetzt bekommt (gut das wir alle echt gut angetrunken waren :D)

Ich muss echt sagen Svea tat mir echt leid mit ihrem Freund in Deutschland, weil die Kiwis echt nicht grade Berührungsängste haben und sie ständig Abfuhren erteilen musste :D

Gegen halb 4 waren wir dann wieder bei Linnea und ich habe auf dem Sofa später geschlafen wie ein Engel :)

Aber ich muss sagen, daher dass ich in den Clubs meist nichts zu trinken hole, endet die Nacht meist damit, dass ich mich wieder total nüchtern fühle :D Naja dafür gibt es dann ja auch keinen Kater :D

Sonntag

Da Jana und ich nicht hungover waren konnten wir einen neuen wundervoll sonnigen fast sommerlichen Tag genießen  :)

Wir holten Anna ab, die wegen einer miesen Erkältung leider nicht mit feiern konnte, ab und fuhren in die Stadt :)

Es gab wieder ein tollen Frühstück zur Lunch Zeit und die beiden haben noch ein bisschen geshopped (Ich hab es geschafft nichts zu kaufen wuhuu).

Danach sind wir von der Cuba street weiter zum Lampion Quay gefahren und sind da weiter rumgelaufen. 

Auch wurde im Mac Store (einer der beiden einzigen in ganz Nz) von Anna fleißig Lippenstifte ausprobiert und auch ich hab mich überzeugen lassen, ziemlich pink, was meint ihr ;)?

Bei 40$ für einen Lippenstift überlege ich lieber mal noch zwei oder drei Wochen länger :D

Nach dem Abendessen wurde dann Bingo gespielt.

Und wenn ihr jetzt denkt 'Bingo? Ihr ernst? das ist doch so nen Oma Zeug' Nix da !

Bingo wird von einem Mann geleitet, der als Miss Marble mit Kleid und riesen Titten und Perücke auftritt :D

Dazu werden dann die Zahlen jeweils mit irgendeinem Spruch verbrunden und ständig 'Deine Mutta' Witze gerissen :D Noch besser: es ist kostenlos und man Gutscheine und sogar einen ganzen Sponge Cake gewinnen :D Das war definitiv nicht mein letztes Bingo!


Aber so ging dann auch mal eine sehr erlebnisreiche Woche mit Jana zu ende :)


Es war sehr schön dich hier zu haben und nach einem Jahr auch mal wieder zu sehen hihi :))


Nächstes Wochenende hab ich übrigens erstmal sturmfrei :) Mal gucken was wir so machen werden :)


Eure Svenja :**

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Svea (Montag, 06 Oktober 2014 10:14)

    Danke, für deine liebenswerte und einfühlsame Erwähnung :D Das war teilweise echt mega anstrengend!! War aber ein super Wochenende! :)

  • #2

    svenjaandthekiwis (Montag, 06 Oktober 2014 10:18)

    Immer gerne doch :P Ja ich brauche langsam dringend mal Schlaf, aber werden uns morgen warschl auf der Farm treffen :)