Ende meines 1. Monats (Week 4)

OH MEIN GOTT LEUTE !!


Könnt ihr euch vorstellen, dass ich bereits einen Monat von Zuhause weg bin :oo ??


Also ich jedenfalls nicht :D Die Tage verfliegen weiterhin nur so :))

Und ich finde auch immer mehr Leute mit denen ich immer tollere Sachen unternehmen kann :)

Wellington Zoo (Monday)

Im Zoo waren die beiden heute natürlich wie Engel :D Wie konnte es auch anders sein :P

Schaut euch einfach mal die Bilder an ;)

Und SO ! wollen wir dann mal den Tag in Erinnerung behalten :D Denn nachdem wir wieder zu Hause waren und die beiden sich ausgeruht hatten waren sie wie ausgewechselt und haben den Rest des Tages fast dauerhaft nur noch gestritten...


Abgerundet wurde der Tag jedoch mit einem leckeren Spaghetti Carbonara nach dem Rezept von zu Hause *__* hihi und sogar die Jungs wollten Nachschlag und Jack hat laut Megan das erste Mal überhaupt seinen Teller leer gegessen wenn es Carbonara gab :P ich fühle mich geehrt :DD

Playdate with Rachel (Tuesday)

Heute morgen haben Leo und ich Rachel und ihre zwei Mädels (leos best friends) in Lower Hutt besucht :)

(Playgroup fiel aus, da wir ja gestern schon im Zoo waren stattdessen)

Die Kids haben toll gespielt, wir uns nett unterhalten und außer einem versuchten Angriff einer Mega Killerbiene ist nichts besonderes passiert :)


Leo hat seinen Mittagsschlaf dann erst um zwei begonnen nachdem wir Harry abgeholt hatten. So war es auch einfacher nur mit einem der beiden zu spielen weil sie sonst ständig streiten :D

Playdate with Helena and Abby (Wednesday)

Im Kindergarten war heute Parentsday und Harry wollte Megan mitnehmen. Also war ich mit Leo allein zu Hause und wir machten einen kurzen Spaziergang zum Bahnhof um Helena mit Abby dort abzuholen :)

Wir spielten zusammen bei uns Zuhause :) Draußen, mit Knete und auch einfach nur mit Autos, ein gelungener morgen :)

Nachmittags mussten beide wieder beschäftigt werden.

Music group (Thursday)

Nach der Music group (Leo hat alles vorbildlich mitgemacht hihi) haben wir Drachenzähmen leicht gemacht den wir nach dem Mittagsschlaf dann mit Harry auch angeschaut haben :)

Leo hat zum ersten Mal kuschelnd mit dem Kater auf dem Boden gelegen (normalerweise ist er ziemlich grumpy und fängt gerne mal an zu kratzen:D)

Abends habe ich wider Nudelauflauf gemacht :) War sehr lecker!

Friday

Nachdem Leo nach seinem Kinderturnen noch nicht nach Hause wollte, sind wir noch ein bisschen durch die Stadt gelaufen und ich habe endlich eine größere Handtasche und mehr Socken gefunden :)

Er bekam einen Keks von Subway und ich nahm mir ein Sandwich zum Lunch mit :)

Nachmittags haben wir dann ein bisschen mit Farbe rumgespielt :D und als Megan und Chris kurz vor 5 wieder da waren nahmen sie sie mit zum Einkaufen sodass ich eine entspannende Dusche nehmen konnte und mich fertig machen konnte.


Um kurz nach sieben ging es dann mit Ben und Helena nach Wellington wo wir mit Svea Kathi und Fabienne ins kino gingen um uns Fach ju Göthe anzusehen mit englischem Untertitel ;D Ja ich habe den Film zum 6. Mal gesehen und trotzdem fast dauerhaft gelacht :P


Anschließend saßen wir noch zusammen bei Starbucks und dann ging es zurück nach Hause wo Svea bei mir übernachtete :) Es wurde nur eine ziemlich kurze Nacht durch viiieeeel Gequatsche :D

Upper Hutt Street Festival/ Paraparaumu Beach

Straßen Festival hieß so viel wie die Main Road war voller kleiner Stände und Essensbuden :)

Das Wetter spielte glücklicherweise und entgegen der Vorhersagen mit und die Sonne schien sogar :)

Wir probierten dort eine 'Bratwurst' -> hat besser geschmeckt als die normalen Würste hier aber war auch definitiv nicht so gut wie eine original deutsche :D


Danach fuhren wir mit unserem alten Toyota nach Paraparaumu, wo Svea wohnt :)

Wir gingen dort kurz in die Mall und anschließend ans Meer *_* auch wenn es leicht windig war und der Himmel mit einigen Wolken bedeckt war, war es traumhaft schön dort :)


Bei ihr Zuhause gab es dann selbst gemachte Burger und super mega geile Pommer :)

Die Familie ist auch total lieb und ich hab mich schnell mit den Kids angefreundet, sodass ich aufjedenfall mal mit Leo zusammen wiederkommen werden :)


Abends ging es dann im Dunkeln, bei Regen, mit dem alten Auto und Gangschaltung auf der anderen Seite 1 Stunde lang zurück nach Hause :D


Das ganze Haus war voll mit Freunden von Jack der seinen Geburtstag nachfeierte und diese zum Übernachten da hatte :D


Der Kuchen war brilliant und lecker hihi :)

Ich ging dann aber auch relativ schnell ins Bett weil ich ja schlaf aufzuholen hatte und um halb neun wieder aufstehen muss :D

Bubble Soccer (Sunday)

Um 10 Uhr ging es dann fertig mit 3 Autos los nach Wellington um Bubble Soccer zu spielen :D

Seeeeeeehr sehr cool und auch anstrengend, vorallem aber total lustig weil ständig alle in ihren Kugeln rumrollten und Überschläge machten :DD

Und wie kann es anders sein? Chris und ich haben das Team von Jack besiegt! Haaaaaa Germany woooooon again :P

Um 2 Uhr traf ich mich dann mit Cornelia, die seit einer Woche auch in Upper Hutt wohnt, und wer hätte es gedacht? Sie ist deutsch...Wuhuu noch mehr deutsche... NICHT! Aber sie ist ein sehr nettes Mädchen und es ist natürlich schön noch jemanden hier in der Nähe zu haben :)

Wir gingen in die Mall und trafen Ben mit einem seiner Kids (der auch Ben heißt und dessen Geburtstag heute war :D)

Wir suchten zusammen ein Geschenk für ihn und bummelten noch ein wenig.

Zuhause hab ich es endlich geschafft mein Buch zu beenden und somit auch ein ereignisreiches Wochenende :P


Hab euch lieb :)

Eure Svenja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0