Day #11 #12 #13

Monday

Heute morgen kam Ben rüber und wir haben zusammen mit Leo gespielt :)

Dieser merkte sich Bens Namen schnell und war begeistert jemand neues zum Fußball spielen zu haben :D


Nachdem ich Harry wieder vom Kindy abgeholt hab wurde weitergespielt :)


Tuesday

Playgroup Day :)

Da Jack sich nicht gut fühlte kam Granny vorbei um auf ihn aufzupassen während ich mit Megan und Leo nach Wellington gefahren bin. Angekommen gingen Leo und ich zur Playgroup, er hatte wie immer viel Spaß :) Wir haben einen Vulkan gebaut und ihn zum Ausbruch gebracht, dann wurde uns gezeigt wo wir im Falle eines Feuers das Gebäude verlassen müssen und nach dem Morning Tea gab es dann die angekündigte Fire Drill :D Leo merkte sich den Weg sofort und verstand auch das mit dem Feuer :)


Als Leo schlief legte ich mich auch hin und las in meinem Buch :)

Nachmittags war auch eher gemütlich da das Wetter nicht so gut war und die Kids Playstation spielen durften.

Zum Dinner war Megan noch beim Friseur und kam erst wieder als ich schon von Ben abgeholt wurde.


Wir fuhren nach Wellington zu Au Pair Link Coffe Group :)

Wir waren ca 15 Leute von denen nur 3 keine Deutschen waren :D Dennoch wurde natürlich nur englisch geredet :)

Julia wohnt nicht weit von mir entfernt und ich werde mich bald an nem Wochenende aufjedenfall mal mit ihr treffen :)

Sie kommt übrigens nicht aus Deutschland sondern aus der Nähe von London :P

Die hot chocolate im Cafe Enigma war die beste die ich bisher in NZ getrunken habe :) Auch wenn meine Fries ziemlich auf sich warten ließen waren sie sehr groß und sehr lecker, weswegen ich nicht mal alle aufessen konnte :DD

Um halb 12 lag ich dann total müde und durchgefroren wieder in meinem Bett :D

Wednesday

SUCH A REALLY NICE SPRING DAY :))


Auf dem Weg zu Kindy und Schule heute morgen fuhren wir grade aus unserer Straße raus um zu sehen das es einen Riesen Stau in der Stadt gibt weil gleich auf zwei Straßen wo wir eig lang wollte Unfälle passiert waren^^

Na toll :D hab mich dann von Jack navigieren lassen und wir sind anders gefahren. Um mit Leo auf dem Rückweg nicht gleich in den Stau zu kommen spazierten wir ein wenig durch die Stadt und gingen zur Bank um zu sehen ob mein Geld jetzt überwiesen wurde. Fazit: Meine Hostmum und ich müssen rausfinden wieso das über das Bezahlungsprogramm meiner Agentur hier in Neuseeland nicht funktioniert. Ich sollte schon lange Geld auf meinem Konto haben und langsam habe ich mein Geld das ich selbst mitgebracht hab auch ausgegeben. Aber das kriegen wir schon iwie hin :)


Die Sonne schien schon den ganzen Tag und Leo und ich spielten Soccer in der Sonne, nach 10 min beschloss ich aber das es besser ist wieder reinzugehen, denn auch wenn wir nur 15 grad haben ist die Sonne verdammt stark !!


Nach langem Telefonat mit Rieke wird Leo gleich wieder aufwachen und wir werden Harry abholen. Wenn es weiterhin so schön ist hoffe ich Kreide im Haus zu finden und dann mit den Kids nochmal nach Draußen zu gehen :)

Zum Dinner gab es dann Curry Hühnchen mit Reis, aber huuuiii war das hot :ooo

Ich konnte nicht mal alles essen :D


Bis bald :)

Eure Svenja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0