Day #3 Mein erster Arbeitstag :)

Mein erster Arbeitstag fing um 7:30 Uhr an, also ging mein Wecker bereits um 7:00 Uhr. Geschlafen habe ich bis dahin aber auch nicht wirklich :D denn ab halb 6 bin ich meist hellwach :D

 

Zunächst wurde für Harry die Lunch Box fertig gemacht (er isst sogar mehr als Jack :o) und auch die Brote für Jack geschmiert. Die beiden Kleinen hatten schon gefrühstückt als ich runter kam^^

 

Nach dem Fußball Spiel im Haus gegen Harry und Jack fuhren wir um kurz nach halb 9 los um zunächst Jack an seiner Schule abzusetzen und anschließend Harry in den Kindergarten zu bringen. Danach ging es wieder nach Hause, wo sich der immer noch ein bisschen kranke Leo mit einer Decke auf die Couch ging und ein bisschen Tv schauen durfte.

 

Nachdem ich in mein Communication Book geschrieben hatte was die Jungs bisher gegessen hatten, spielte ich mit Leo zwei Spiele und anschließend gingen wir in den Garten um ein bisschen das neue Pustefix von mir auszuprobieren :D

Da das Zeug nicht so lecker schmeckte (:DDD) gingen wir wieder rein und um 11:00 Uhr begonn Leo sein Schläfchen :)

 

Ich hatte also bis ca 13 Uhr ein bisschen Freizeit im Haus und hängt meine mitgebrachten Bilder im Zimmer auf :) Danach gab es ein bisschen Tv bis Leo wieder wach war.

Er war natürlich sehr unzufrieden mit allem weil er immernoch krank ist :/


Wir holten Harry aus dem Kindergarten ab, gaben meine ID Unterlagen in der Poststelle ab und fuhren in den Supermarkt um noch ein paar fehlende Sachen zu holen.

Die Jungs und ich hatten anschließend eine kleine Tüte mit Chipsähnlichen Crackern drin (hatte gar nicht mehr daran gedacht Lunch zu essen, also war mein Magen nach dem Frühstück nun ziemlich leer :DD).


Wieder zu Hause spielten wir zusammen, gingen nach draußen um riesige Seifenblasen zu machen, bauten das Lego auseinander und wieder zusammen und als schließlich Megan wieder nach hause kann war mein offizieller Arbeitstag um 16:30 Uhr beendet :)


Jetzt sitzen Harry Chris und ich auf der Couch und warten bis Megan mit Leo Jack vom Unihock training abgeholt hat. Danach gibt es dann irgendwann Dinner :)

Vielleicht werde ich nach dem Dinner erstmal ein kleines Schläfchen halten, damit ich nicht um 9 Uhr schon wieder einschlafe und um 5 Uhr hellwach bin :D


Es hat übrigens den ganzen Tag nicht geregnet und oft kam die Sonne zwischen den Wolken durch :)


Eure Svenja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0